Reden ist Silber, Stricken ist Gold!
  Startseite
  Archiv
  Begonnen...
  Fertig 2008
  Fertig 2007
  Fertig 2006
  Fertig 2005
  Socken&Co
  GreenSockKAL
  Halswickel
  Zeugs
  Abonnieren
 


 

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket EWS Schönau - atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen. woolfan

Prev l List l Next
_
Forum Strikt Stricken

http://myblog.de/stricky

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
FO

Ach, ich liebe Blog-Einträge, denen ich obigen Titel zuordnen kann. Und für dieses 'fertige Objekt' gilt das ganz besonders!
Das Ding sieht oben nicht nur aus wie ein Monster, es hat sich während des moooooonatelangen Strickens und der Endbearbeitung auch wie eines verhalten! Aber dann wurde aus dem häßlichen Entlein ein schöner Schwan!

Die Stola ist das Modell BREEZY aus einem der Rowan-Classic-Hefte (Details in der 2007-Zusatzseite) und ist das äußerste, was ich persönlich aus dem Bereich Lochmusterstrickerei trage. Irgendwann am Anfang des Jahres habe ich wild beschlossen, Wolllagerabbau zu betreiben, wo auch immer es nur geht. Dabei bin ich immer wieder auf den kleinen Karton mit einem Pfund Tusshena gestossen, die ich, wie anscheindend hundert andere von euch auch, auf Grund des günstigen Preises gekauft habe. Aber dann fiel mir, wie vielen anderen auch.., partout kein geeignetes Projekt für das Material ein.
Irgendwann im Winter sah ich im Auto der anderen Berliner Strickerin einen Schal mit einem dezenten Feder-/ Lochmuster und da fiel mir dieses Modell aus dem Classic Summer-Heft wieder ein und ich dachte, das dies doch ein wunderbares stashbuster Modell sei.

Ich hab immer dann an dem 'Ding' gestrickt, wenn ich nichts anderes für 'nebenbei' auf den Nadeln hatte, und zwar eher lustlos. Ein paar Fehler haben sich eingeschlichen, aber die erschienen mir zu belanglos, als dass ich deswegen auch nur eine Masche zurückgestrickt hätte. Die Stola besteht aus zwei gleichen Teilen, die mittels three needle bind- off zusammengefügt wurden, so sind beide Enden identisch. Das Teil ist nach vorsichtigem Dämpfen mit der Spezialeinstellung des Bügeleisens 2m lang und 42cm breit. Obwohl sich das Stricken an dem Projekt mehr und mehr zu einem lustlosen Wurschteln entwickelte, bin ich mit dem Ergebnis überraschenderweise mehr als zufrieden, ja, es gefällt mir richtig gut!
Genau 350g der Tusshena sind darin verbraten - ufff! Nun hab ich noch drei Stränge...
15.8.07 14:58
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung